Univ.- Prof. Dr. Thomas Schmid

Spezialist für Hernienchirurgie

Als langjähriger stellvertretender Leiter der Universitätsklinik für Chirurgie in Innsbruck verfüge ich über große Erfahrung in der Behandlung von chirurgischen Erkrankungen, sowohl im Bauch als auch im Brustraum.
In meiner Ordination ist die Diagnostik und das ausführliche Gespräch mit meinen Patienten in einer entspannten, privaten Atmosphäre mein wichtigstes Anliegen. Ich erachte das einander Kennenlernen vor einem etwaigen Eingriff - sowohl für den Patienten, aber auch für den Arzt - für äußerst wichtig. Hier können Fragen in Ruhe erörtert und (oft unbegründete) Ängste vor der Operation abgebaut werden. Die Aufnahme in der Klinik oder im Sanatorium ist dann meist viel stressfreier, weil der Patient weiß, was auf ihn zukommt und seinen behandelnden Arzt bereits kennt.
Die Entwicklung der minimalinvasiven Chirurgie (sogenannte Knopflochchirurgie) hat meine chirurgische Laufbahn begleitet und beeinflusst. Einige dieser Operationen wurden von mir in Innsbruck eingeführt. Dies gilt für die laparoskopische Leisten- und Narbenhernien Operation, aber auch für Knopflocheingriffe an der Lunge und im Bauchraum
Seit Jahren leite ich die Arbeitsgruppen Hernienchirurgie und Thoraxchirurgie an der chirurgischen Universitätsklinik und führe Operationskurse für ChirurgInnen aus ganz Europa durch.